WELCOME TO KAROLONIA Drucken

karoloniaGrand Opening: 29.06.2018, 12–15 Uhr

Karolonia ist eine fiktive Mikronation, ihr Staatsgebiet ist die Marktstraße zwischen Glashüttenstraße und Schlachthofpassage – die Hauptschlagader des Karoviertels. Karolonia erklärt seine Unabhängigkeit durch die Kunst! Schüler_innen der Stadtteilschule Niendorf und aus 14  weiteren Hamburger Stadtteilschulen des Kulturagentenprogramms beforschen, bespielen, und gestalten mit künst lerischen Methoden das Hamburger Karoviertel. Kostüme, Performances, Sounds & Songs, Show-Imbisse, Filme & Pop-Ups, wandelnde Wegleitsysteme – rund 1.000 Schüler_innen, 25 Künstler_innen: Karolonia! Eine Woche lang entwickeln und erleben sie als Stadt- und Staatsplaner_innen in der Marktstraße eigene visionäre Wege des Miteinanders. Die Ein- und Anwohner_innen haben die Jugendlichen eingeladen, gemeinsam die Marktstraße anders und neu zu nutzen. 22 Läden arbeiten direkt mit den Schüler_innen, weitere KARO-Einrichtungen, Institutionen und Anwohner_innen unterstützen Karolonia. Wir laden Sie herzlich ein, diesen Prozess mit uns zu erleben, daran teilzuhaben und mit uns zu feiern. Gerne schon während der Labor-Tage vom 25.–28.06. 2018, sehr gerne am 29.06. 2018, ab 12 Uhr in der Stadt ohne Grenzen. Willkommen! »Kulturagenten für kreative Schulen Hamburg«ist ein Projekt der conecco gUG – Gesellschaft zur Förderung von Kultur, Entwicklung und Management.

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg